Nudelgerichte

Wenn Ihr auch ein Rezept für uns habt, dann schreibt uns eine Mail mit einer Zutatenliste und dem wir Ihre es gekocht habt.

Zutaten:
1 Zwiebel (nach Testphase)
500 g Champignon
1/2 Tube Paprikapaste
2 EL Olivenöl
Gemüsebrühe
Mehl
Sahne
Spagetti

Zubereitung:
Zwiebeln mit dem Öl andünsten und die Pilze dann zugeben.
Diese goldbraun anbraten und dann gut eine halbe Tube von der Paprikasauce hinzugeben und immer gut rumrühren.
Gemüsebrühe in ein Glas mit Mehl geben und dies gut rumrühren, bis das Mehl keine Klumpen mehr hat und diese dann in die Pfanne mit beigeben.
Sauce mit Pfeffer, Salz, Curry abschmecken und mit der Sahne oder auch mit Milch verfeinern.
Spagetti abkochen und mit der Sauce servieren.

Für ca. 3 Personen
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Zutaten:
400g Mehl
6 Eier
1 TL Salz
Wasser
Käse deiner Wahl

Zubereitung:
Mehl, Eier, Salz in eine Schüssel geben und mit Wasser so auffüllen das ein zäher Zeig entsteht. Er sollte zäh vom Löffel tropfen!
Den Teig von einem Küchenbrett ins heiße Salzwasser hobeln. Sobald die Spätzle oben schwimmen mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
Dann die Spätzle mit dem Käse abwechselnd in einer Auflaufform schichten. Darauf achten, dass die obersten Schicht mit Käse ist.
Dann ab in den Backofen mit 180 Grad backen bis er goldbraun ist.

Zutaten für 2 Personen:
200g braune frische Champignons, man kann auch Zucchini nehmen
½ Zwiebe
2 Frühlingszwiebeln
1 Zehe Knoblauch
1 Pack Sojacuisine
Salz, Pfeffer und Muskat
2 TL Gemüsebrühpulver
2 EL Öl
frische Petersilie klein gehackt, wer keine hat der nimmt TK
Spaghettiportion nach Bedarf

Zubereitung:

Die Zwiebel in kleine feine Würfel und das Grün der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
Die Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse drücken und erst mal auf Seite legen
Die Champignons in Scheiben schneiden.
Öl in eine beschichteten Pfanne etwas erhitzen und die Zwiebeln und den gepressten Knoblauch kurz glasig andünsten. Die Champignons hinzugeben und unter Rühren braten bis sie gar sind. Nun noch die grünen Frühlingszwiebelringe dazugeben und kurz mit andünsten. Alles salzen und pfeffern, danach gut verrühren.
Die Sojacuisine angießen und einköcheln lassen.
Gemüsebrühe mit Muskat und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Petersilie unterrühren und mit den Spaghetti servieren.

ÜBER UNS

Gemeinsam sind wir stark!